Kleinbohranlage Rotomax Li

Produkt­beschreibung

Ausl√∂ser f√ľr die Rotomax L war der Geothermiemarkt. Einige Bohrprojekte unserer Kunden waren schwer erreichbar f√ľr gro√üe Bohranlagen und die Rotomax M eignete sich nur bedingt dazu. Somit standen wir vor der Herausforderung, ein Bohrger√§t mit m√∂glichst gro√üer Leistung, aber geringen Abmessungen und Gewicht zu konstruieren. Die wichtigen Geotec Merkmale, wie Tanksystem, Abst√ľtzung und Bedienbarkeit wurden nat√ľrlich ber√ľcksichtigt. Die Rotomax L ist zweifelohne ein Bohrger√§t mit vielen Eisatzm√∂glichkeiten f√ľr wirtschaftliches Bohren.

Ab 2017 erf√§hrt die Rotomax L einen Entwicklungsschritt. Die Modellreihe Rotomax L wurde um das Modell Rotomax Li erweitert. Motor 90 kW Stage 4; 8,5 t R√ľckzugskraft, √ľberarbeitete Hydraulik und ein modernes Bedienfeld mit deutlich mehr Informationen garantieren wirtschaftlichen Bohrbetrieb in Verbindung mit den aktuellen Anforderungen der Abgasnachbehandlung.
Die Rotomax Li kann f√ľr die Bereiche Sp√ľl-, Saug-, Lufthebe-, Trocken-, Schlag und Kernbohrungen ausgestattet werden.

Technische Daten

Leistung 90 kW
Breite 1,20 m ‚Äď 1,70 m
Gesamtgewicht 6,5 Tonnen
Drehmoment 12.000 Nm
Zugkraft 85 kN
Spannkopf √ł178 mm

 

Weiterf√ľhrende Informationen

  • Saugen
  • Luftheben
  • Sp√ľlbohren
  • Imlochhammerbohren
  • Kernbohrung
  • Trockenbohren
  • √úberlagerungsbohren mit Kopfpreventer

 

Produktfotos

Anwendungsbeispiele